Lauffest 2016

Eine Traditionsveranstaltung bei uns an der Wilhelmshöhe: Das Lauffest am Sportplatz Neuhof! Wie immer gab es zwei unterschiedliche Streckenlängen für die Schüler zur Auswahl, ca. 600m und ca. 1,4Km. Alle Schüler kamen ins Ziel und zeigten tolle Leistungen und Ausdauer! Unser schnellster Schüler lief ein tolle Zeit, 1,4Km in 5:30. Das ist eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 4min auf einem Kilometer!! Probieren Sie es mal aus….

 

Hansa Park

… hüte dich vor seinem Bann! So lautet der Spruch zu der neuen Achterbahn “Kärnan” im Hansa Park. In den Bann des gesamten Parks wurden die Schüler bestimmt gezogen, denn die komplette Schule besuchte den Hansa Park als gemeinsamen Schulausflug. Alle erlebten bei bestem Wetter einen tollen, aufregenden und ereignisreichen Tag. Im Übrigen, wir haben schon einmal den Park im Rahmen einer besonderen Aktion besucht….

IMG_0468

Nachtrag Infoveranstaltung

Die überaus erfolgreiche Informationsveranstaltung über das erweiterte AVK-Konzept konnte man sowohl als Text in den Lübecker Nachrichten als auch als kurzen Radiobeitrag auf NDR 1 Welle Nord verfolgen. Wer es verpasst hat:

Aus den Lübecker Nachrichten vom 9.2.2016:

Download (PDF, 471KB)

und der Radiobeitrag:

      1. Inklusion auf dem Arbeitsmarkt 040216 NDR 1 Welle Nord

AVK Info-Veranstaltung

Das war heute ein wirklich besonderer Tag für die AVK-Lübeck (Arbeitsvorbereitungsklasse). Es wurde zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, in der das überarbeitete und erweiterte Konzept der AVK Lübeck vorgestellt wurde und durch Besichtigungen der ausgelagerten Arbeits- und Ausbildungsstätten den Gästen näher gebracht wurde.  Daran nahm u.a. Frau Fey aus dem Ministerium für Schule und Berufsbildung teil. Als eine der Verantwortlichen für die Sonderpädagogische Förderung, Inklusion und Integration besuchte sie mit den anderen Schulleitern der Kooperationspartner und beteiligten Pädagogen die EPS (Emil-Possehl-Schule), die G II (Gewerbeschule 2) und die Metallwerkstatt der BQL (Berufsausbildungs- und Qualifizierungsagentur Lübeck). Es war für alle sehr eindrucksvoll zu sehen, das Inklusion auch an den Berufsschulen funktioniert, egal ob in der Tischlerei, im Gartenbau/Gewächshaus der EPS oder in der Küche und Service in der GII. Die Gäste erfreuten sich über einen gelungenen Film über die AVK-Lübeck. Hier wurden nochmals alle Arbeitsbereiche vorgestellt. Stellvertretend für das große Team der AVK erklärte Herr Hennings in groben Zügen das neue Konzept und zeigte die neuen Möglichkeiten für die Schüler auf. Gleichzeitig wies er aber auch auf mögliche Probleme hin, insbesondere auf eine mögliche Raumknappheit bei einer zukünftigen Erweiterung der Angebote der AVK. Zum Abschluss des äußerst gelungenen Vormittags stellten sich einige Schüler der AVK den Fragen der Gäste.