Adventsbasar 2017

Unser diesjähriger Adventsbasar bot für die Besucher wieder verschiede Genüsse und Aktivitäten. Eröffnet wurde er vom Schulchor, dem eine Percussionvorführung von Leon und Herrn Langnäse folgte. Danach verteilten sich unsere Gäste auf die verschiedenen Angebote: Es wurde geschlemmt, gebacken, gebastelt und geklettert.Die Stimmung war gut und die Zeit verging schön kurzweilig. Im nächste Jahr sehen wir uns wieder!!

Landesschülerparlament in Kiel

Die Sitzung des heutigen Landesschülerparlaments stand ganz im Zeichen von Neuwahlen. Der noch amtierende 1. Vorsitzende Finn nahm die Stimmzettel von allen Delegierten, so auch von Christina in Empfang.
Nach einer spannenden Auszählung wurden Francesco von der Schule am Papenmoor (Bad Schwartau) zum neuen Landesschülersprecher und Kevin von der Friedrich-Elvers-Schule (Heide) zu seinem Stellvertreter gewählt.
Danach wurden die acht Delegierten gewählt, die die beiden in der Vorstandsarbeit unterstützen. Die Auszählung der Stimmen war die erste Amtshandlung von Francesco und Kevin.

25. landesweiter Schwimmwettkampf

Die Teilnahme der Schule Wilhelmshöhe an dem Wettkampf der Förderzentren GE aus Schleswig-Holstein ist schon zur Tradition geworden. Christina, Manuela, Jannik und Mohammad waren in Topform und haben ihr Bestes gegeben.

Sportabzeichen

Ist zwar schon etwas her, aber dennoch:

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des Sportabzeichens. Obwohl es zunächst ziemlich kalt war, haben alle Schüler mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz die Disziplinen bewältigt.
Jeder gab sein Bestes beim Springen, Werfen und Laufen (Sprint und 800-Meter-Lauf).

Guten Appetit

Das Bistro ist schon seit langem ein fester Bestandteil des Schullebens geworden. Die Schüler der AVK bereiten sehr viel vor und haben damit viel Arbeit!! Allen schmeckt es immer hervorragend.

Einen Dank geht auch an die Kollegen, die die Schüler so gut unterstützen!

Lübecker Förderzentren in Berlin ausgezeichnet

Die Lübecker Förderzentren Wilhelmshöhe und Maria-Montessori-Schule wurden am 29.09.2017 für ihr gemeinsames Berufsorientierungskonzept „Arbeitsvorbereitungsklasse Lübeck“ (AVK) auf dem 3.Bundesweiten Netzwerktag von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland ausgezeichnet und zu Siegelbotschaftern des Landes Schleswig-Holstein ernannt.In Berlin nahmen wir unsere Siegelurkunde aus den Händen von Dr.Gerhard Braun, Vizepräsident des BDA, von Herrn Johannes Pfeifer, Geschäftsführer der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit und Frau Weidenbach-Müller, Stellvertretende Generalsekretärin der Kultusministerkonferenz entgegen. Mit uns wurde noch eine weitere Schule aus Kiel für Schleswig-Holstein geehrt.

Vor ca. 300 geladenen Gästen und den 28 Preisträgerschulen aus ganz Deutschland wurden der Lübecker Delegation bestehend aus den Lehrkräften Judith Stolt, Jona Wicke und Volker Hennings, sowie Markus Schoo, Abteilungsleiter von der kooperierenden Berufsschule Emil-Possehl und dem Vertreter des Wirtschaftspartners der Marli GmbH Torsten Lengsfeld, die Siegelurkunden überreicht.

2016 nahm Schleswig-Holstein erstmalig an diesem Zertifizierungsverfahren teil . Unsere beiden Förderzentren erwarben das Siegel und durften nun sogar auch noch die bundesweite Auszeichnung als Siegelbotschafterschule des Landes entgegennehmen. 

Wir haben uns alle sehr gefreut über diese Anerkennung und waren auch ein bißchen stolz.

Von den Schulräten der Hansestadt und aus dem Bildungsministerium erreichten uns ebenfall Glückwünsche.

Vielen Dank, Volker Hennings

Bildnachweis aufwww.netzwerk-berufswahlsiegel.de | www.christiankruppa.de
Personen auf dem Bild v.l.n.r.

Johannes Pfeifer, Agentur für Arbeit, Frau Weidenbach-Müller, Kultusministerkonferenz, Judith Stolt,AVK, Jona Wicke, AVK, Volker Hennings, AVK, Torsten Lengsfeld, Marli GmbH, Markus Schoo, Emil-Possehl-Schule, BurkharhKübel-Sorger, J.P.Morgan AG, Dr.Gerhard Brau, BDA