Bistro

Das Bistroprojekt der Schule Wilhelmshöhe startete am 09. November 2007 und hat sich bis heute zu einem beliebten Bestandteil des schulischen Lebens an der Schule Wilhelmshöhe entwickelt. Das Angebot wird von allen Altersstufen mit Begeisterung angenommen. Schülerinnen und Schüler fragen schon am Wochenanfang, ob am Freitag Bistro ist und was es gibt. Sie sind enttäuscht, wenn es aus organisatorischen Gründen ausfallen muss. Aus folgender Überlegung heraus hat sich dieses besonders wertvolle Angebot in den schulischen Alltag eingefügt: Ausgangspunkt für die Entstehung des Bistros war die Tatsache, dass zunehmend Schülerinnen und Schüler aus finanziellen Gründen vom Schulmittagessen abgemeldet wurden.

Darum ist das Frühstück für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos!

Die Zusammenstellung der Speisen orientiert sich an folgenden Kriterien:

  • gesunde Ernährung
  • Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler
  • finanzielle Möglichkeiten
  • Rückmeldungen der Gäste
  • Arbeitsbedingungen
  • Mut zu Neuem

Falls Sie der Meinung sind, dass dieses Bistro weiterbestehen sollte, und Sie möchten uns unterstützen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Die Schülerinnen und Schüler der Wilhelmshöhe würden sich über ihre Unterstützung sehr freuen.